30km Lauf: Syke-Süstedt-Henstedt-Syke

Wir haben es getan. Und das auch noch 2 Wochen zu früh. Aber es war verdammt gut. :-) Am Samstag sind Maldini, Mike und ich 30km gelaufen. Getroffen haben wir uns um kurz vor 9.00 Uhr bei Malte in Syke. Und dann ging es auch schon los. Gut gelaunt und bei bestem Läuferwetter starteten wir zu unserem geplanten 27km Lauf.

30km Lauf Syke

Und es lief gut. Die zeit verging dank guter Gespräche schnell. Wir hatten alle kaum bis keine körperlichen Probleme und so waren wir nach einer guten Stunde durch Clues, Heiligenfelde und Wachendorf durch in Süstedt beim Sportplatz angekommen. Dort versorgte uns Diana mit Getränken, was uns nach langsamen Start aber kontinuierlicher Temposteigerung sehr gut bekam. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal. ;-) Und auch für das Foto.

30km Lauf Süstedt

Immer noch bester Laune machten wir uns anschließend an der Hasenburg in Süstedt vorbei auf nach Retzen, B6, bei Pepperkorns vorbei, Jardinghausen bis nach Henstedt. Auf diesem Weg kam die Sonne raus, was das ganze super angenehm machte. Malte zeigte uns am Berg beim Gut Retzen (gefühlte 6% Steigung) noch was eine Bergziege ist und nahm uns auf 20 Metern gute 4 Meter ab ;-) . Kurz vor Henstedt war er allerdings leicht ausgetrocknet und hechelte nach Wasser. So konnte er den Anstieg zum Schümberg nicht mehr so hart angehen, das wir gemeinsam zu Bananen und Orangenstückchen bei den Biermännern einkehren konnten.

30km Lauf Henstedt

Nach etwas zu langer, aber sehr angenehmer Stärkung durch meine Eltern machten wir uns dann auf die Socken, die letzten 5 KM unter Volllast zu bewältigen. Aber die Sonne, das Sitzen und die Getränke waren nach 2:15 Stunden auch zu angenehm. (Pause war ca. 7 Minuten..)

30km Lauf Henstedt II

Mike und ich machten nun mächtig Dampf und wollten Malte ein wenig einschüchtern, der aber obwohl nun mittlerweile wenigstens erschöpft klebte wie Pattex an unseren Fersen und ging mit uns und Tempo 4:20 km/min über die 30 km Ziellinie. Wow!

Ich danke Mike, von dem ich nichts anderes, als eine souveräne Vorstellung erwartet habe und zieh mal wieder meinen Hut vor Maldini, der so verdammt gut in Schuss ist, das ich ihn wirklich immer wieder lobend erwähnen muss. Anschließend spendierte Mike noch eine Erdinger Leichtigkeit, die wir uns redlich verdient hatten. Das Zeug schmeckt so verdammt gut, wenn die jetzt auch noch hinkriegen, das das knallt.. Solche Witze macht man auch nur nach 30km.

30km Lauf Syke II

Den Lauf und die Daten dazu gibts wie immer in meinem Lauftagebuch. Allerdings wurde da in den Pausen irgendwie die Zeit nicht angehalten, deswegen die falsche Gesamtzeit und das falsche Durchschnittstempo. Hier noch einmal die Daten im Überblick:

Strecke: Syke-Clues-Heiligenfelde-Wachendorf-Süstedt-Retzen-Jardinghausen-Henstedt-Syke
Distanz: 30,34 km
Zeit: 2:47 Minuten
Tempo: 5:28
Feeling: Vom Feeling her ein gutes Gefühl ;-)

Besten Gruß, Manuel Biermann
Tacheles für Menschenrechte