ai

amnesty international

amnesty international
Eine weltweite Bewegung zugunsten der Menschenrechte.

amnesty international (ai) setzt sich auf der Grundlage der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“ für eine Welt ein, in der die Rechte einer jeden Person geachtet werden. ai deckt Menschenrechtsverletzungen weltweit auf und wird aktiv, wenn Menschen akut bedroht sind.

Die Stärke von ai liegt im Engagement von 1,8 Million Menschen aller Altersstufen, aus allen Kontinenten und unterschiedlichen Kulturen, die einen Teil ihrer Zeit oder ihres Geldes dafür aufwenden, sich für diejenigen einzusetzen, denen grundlegende Menschenrechte verwehrt werden.

1977 erhielt amnesty international den Friedensnobelpreis.

Insbesondere arbeitet amnesty international

  • für die Aufklärung von Menschenrechtsverletzungen und die Bestrafung der Täter
  • gegen Folter, Todesstrafe, politischen Mord und das „Verschwindenlassen“ von Menschen
  • für die Freilassung aller gewaltlosen politischen Gefangenen, die aufgrund ihrer Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Religion oder Überzeugung inhaftiert sind
  • für den Schutz und die Unterstützung von MenschenrechtsverteidigerInnen
  • gegen Rassismus und Diskriminierung und für den Schutz von Flüchtlingen und Asylsuchenden
  • für den Schutz der Menschenrechte in bewaffneten Konflikten
  • für wirksame Kontrollen des Waffenhandels
  • für den Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt und Unterdrückung
  • für die Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte

Mit „amnesty in bewegung“ setzen wir uns für die Menschenrechte in Bewegung!

Wir verbinden unser Hobby mit einem guten Zweck und werden für die Menschenrechte aktiv. Denn die Menschenrechtsarbeit wird weltweit von Menschen getragen, die sich mit viel Ausdauer und unermüdlicher Kraft engagieren. Und Sie können uns und vor allem amnesty international mit einer Spende unterstüzen:

https://www.amnesty-in-bewegung.de/projekt/2008/conergy-marathon-hamburg-2008