Wenzendorfer Abendlauf

Gestern ging es für mich nach Wenzendorf, wo ich mit Mazingha und Bokel auf dem gut beleuchteten Wenzendorfer Rundkurs 3 Runden drehen durfte. Spaß hat´s gemacht und natürlich hat Matze hinterher aufgetischt: Leberkäse, Currywurst und selbstgemachte Kartoffelecken.. Junge, junge, das war lecker..

Das anschließende Fußballschauen war leider nicht so erquickend. Schalke hat uns ziemlich gequält, während Werder, was wir nicht gesehen haben, wohl ziemlich unterhaltsam war, seisdrum, beide haben Chancen, das freut mal mich und dem HSV drück ich heute auch die Daumen, nachdem ich Matzes Bude so umdekorieren durfte..

Hier meine Daten, Matzes ipod sportkit weicht noch etwas ab (diesmal ca. 700 Meter auf 7 Kilometern), bin ja mal gespannt wie das ist, wenn er das Ding geeicht hat.., achso ja, also hier die Daten ;-)

Distanz: 7,39 km
Zeit: 41:46
Tempo: 5:39
Wetter: 10 °C / Trocken

RundenzeitenWenzendorfer AbendlaufTempo

» Auswertung von Sport Tracks anschauen

In Sachen Spenden geht es auch voran, ich hoffe hier äußert sich Johannes demnächst mal auf dieser Seite.. Macht es gut, euer Libuda

organisation

ich komm bronchitistechnisch immer noch nicht zum laufen. ich werd schon neidisch auf matze!?! der ruft mich jeden tag an und sagt mir, wie toll er gelaufen ist.. ok, nächste woche zeig ich ihm, was ne harke ist. aber vorher müssen wir noch ein paar organisatorische dinge ansprechen:

  • brandes: wann hören wir was wegen der spendengeschichte, ich meine du hast volle planungsgewalt von uns bekommen. je früher das konkrete vorhaben steht, je stärker können sich alle einbringen.. bitte gebe mal bericht.
  • alle: was ist mit dem schalkebesuch gegen bochum und wann wird an dem wochenende der kölnfahrt gemeinsam gelaufen ;-)viel spaß, matze auf deiner klassenfahrt. und schön brötchen mitbringen.. lolgruß in die runde 

Anlaufen

1. Tacheles Testlauf in Bremen. Heute fand der erste Tacheles Testlauf in Bremen statt. 4 Stammtischmitglieder traffen sich zum gemeinsamen Anlaufen um die Weser.

Die Daten:

  • Strecke: 10,92 KM
  • Zeit: 1:11:92 STD
  • Tempo (min/km): 6,34
  • Profil: eben, Asphalt, Fahrradwege
  • Teilnehmer: Maldini, Mazingha, Placebo, Libuda
  • Begleitung: Milena mit Fahrrad und Wasser
  • Wetter: trocken, 7 Grad, bewölkt
  • Lauf mit Google Maps anschauen

Anlaufen

Der Bericht:

Nach einer grandiosen Einparkdarbietung von Malte und Matze ging es auch schon los. Ohne viel Wirbel, aber doch gespannt wurden die Uhren gestartet und locker los gelaufen. Nach einigen hundert Metern war klar, das Gordon es langsam angehen ließ, Mazingha jedoch zeigen wollte, das er ordentlich trainiert hat. So hatte sich die Gruppe schon nach 2 KM leicht getrennt, was mich dazu veranlassen ließ eine Reunion durchzuführen. Nun wurde bei bester Laune und nur ganz wenig Bammel weitergelaufen und es wurde auch nur 1 einziger Läufer, der uns dreisterweise überholt hat, auf sein Tempo angesprochen. Bei KM 7, 4 haben wir das Tempo testweise einmal verschärft, wonach bei Matze die Luft raus war. Nun hatte sich Gordon anscheinend aber warm gelaufen und setzte sich mit Malte an die Spitze, die die beiden bis zum abschließenden Ausgehen auch inne behielten. Alles in allem ordentlich und ziemlich unspektakulär. Festzustellen bleibt: Malte ist in erstaunlicher Frühform.

» Auswertung von Sport Tracks anschauen

Mit dem anschließenden Frühstück war es eine außerordentlich gelungene Veranstaltung. Ich freue mich schon sehr auf den 2. Tacheles Testlauf. Wer Lust hat, diesen zu organisieren, nur zu!

Nummer Sechs

Wir haben Zuwachs bekommen. Lasst uns gemeinsam die wohl schnellste Maus von Mexico, nee – den wohl schnellsten und schlüpfrigsten Schuh in unserer Runde! begrüßen: Lui hat sich angemeldet! Damit sind wir zu sechst beim Hamburg Marathon 2008:

  • Malte Rehnert
  • Manuel Biermann
  • Matthias Hein
  • Johannes Falk
  • Gordon Köhnenkamp
  • Torsten Lührs

Und zum Anlaufen am Sonntag haben sich schon Malte, Gordon, Matze und meine Wenigkeit angesagt, ich würde sagen Startpunkt 10.00 Uhr bei mir. Danach lecker Frühstück ;-) und Taktikbesprechung. Begleitet werden wir bei unserem ersten Lauf von der überaus charmanten und entzückenden Milena! Yappa, so nun muss ich wieder ins Bett und mich gesund schlafen..

Blogs einrichten kann Zeit rauben

Matze war schon wieder auf dem Laufband. Der Mann wills wissen. Und ich komme vor lauter Blog enrichten (hab mich dabei aber auch selten dämlich angestellt, obwohl – wenn ich recht überlege war es einfach eine knifflige Angelegenheit, ein knappes Höschen sozusagen.. wo war ich stehen geblieben?) vor lauter Blog einrichten komme ich nicht zum Laufen! Aber morgen. Und Matze will hier seine Playlist reinstellen. Gute Idee, vielleicht noch eine Kategorie Musik? Auf jedenfall wird Dienstag wieder gelaufen, sonst zieht mich der Matze noch ab im April. Und Sonntag laufen wir evtl. in Bremen zusammen. Noch jemand Lust, Malte, Gordon.. ;-) So, für heute aber erstmal Feierabend!