Niemals geht man so ganz…

Meine lieben Stammtischbrüder,

herzlichen Dank für Eure aufmunternden Worte !!! Natürlich komme ich wieder und 2009 sollte sich ein genauso ehrgeiziges Ziel finden lassen wie der HH-Marathon.

Nur noch mal kurz zur Diagnose, die mir am Montag gestellt wurde:

Innenmeniscus-Hinterhorn-Rest-Läsion, Synovialitis und initiale Gonarthrose links 

10km auf weichem Untergrund sind kein Problem für mich, aber der Asphalt bringt mich auf lange Strecken um )-:

Momentan macht mir am meisten zu schaffen, dass ich wieder anfange, mehr bzw. ungesund zu essen und ein, o.k. zwei Gläschen Wein zum Abendbrot hat auch noch nie geschadet oder? (-; Werde aber mir am WE mal überlegen, welche Alternativen es zu Billard oder Dart gibt…

Ich kann noch mal sagen, wie stolz ich auf Euch bin und wie straight ihr das Programm durchzieht – Außerdem ein großes DANKESCHÖN an unsere neuen Spender. Ich bin immer wieder aufs Neue schwer begeistert über diese Resonanz.

Getreu unserem Motto: „Alles kann, nichts muss“  wünsch ich uns ein schönes Wochenende – es regnet und stürmt ja auch gerade heftig(-; Muss man ja nicht laufen…

Herzliche Grüsse in die Runde!

Euer Matze