Spenden

Matze Hein will mal seinen Arbeitgeber fragen, ob eine Unterstützung (evtl. Trikotwerbung) möglich wäre, vielleicht kann Brandes mal nachhaken, ob es rechtlich noch etwas zu bedenken gibt und wir sollten uns natürlich schnellstmöglich Gedanken machen, wem die Spenden zugute kommen sollen.

Eine Möglichkeit wäre die Unterstützung der Schulen in Arequipa.

Seit einigen Jahren schon unterstützt das Gymnasium Syke durch Spenden einige Schulen in der süd-peruanischen Stadt Arequipa – Teil des Programms terre des hommes, unterstützt von Schulen, Privatpersonen und der deutschen Botschaft in Lima. So fließen zum Beispiel alle Einnahmen des jährlichen Weihnachtsbasars des Gymansiums Syke nach Arequipa.

» Arequipa-Unterstützung durch das Gymnasium Syke