Läuferportrait: Matze Hein

Wir stellen uns vor: Teil 6 Matze Hein Geburtstag: 15.12.73 Größe: 1,80 Meter laut Perso Gewicht: 85 kg laut Waage vom Julklapp… Wohnort: Wenzendorf Spitzname: Mazingha Marathonteilnahmen: 0 und leider kommt dieses Jahr keiner dazu ;-( Hobbys: Freunde, Fußball (HSV + Stadtpark kicken), Garten Marathon Motto: Die Freunde laufen, die Schmerzen bleiben Marathonspitzname: (Asphaltlunge) Liebling: […]

Läuferportrait: Gordon Köhnenkamp

Wir stellen uns vor: Teil 5 Gordon Köhnenkamp Geburtstag: 15.9.70 Größe: 1,85 Meter Gewicht: 76 kg Wohnort: noch Bremen, hoffentlich bald Hamburg Spitzname: Häuptling Placebo Marathonteilnahmen: 0, aber seit ca. einer Woche tägl. einen in meinen Träumen ;-) Hobbys: Freunde, Fußball und momentan Laufen Marathon Motto: Die Schmerzen gehen, die Freunde bleiben Marathonspitzname: Häuptling schmerzende […]

Läuferportrait: Manuel Biermann

Wir stellen uns vor: Teil 4 Manuel Biermann Geburtstag: 4. September 1975 Geburtsort: Bremen Größe: 1,75 Meter Gewicht: 75 – 79 kg Beruf: Webdesigner Spitzname: libuda Marathon-Teilnahmen: 2 (Hamburg 2007 in 3:25 und Bremen 2007 in 3:54) Mitglied: FC Schalke 04, TSV Tacheles Stammtisch, LC Hansa Stuhr Hobbys: Freunde, Fußball, Laufen Marathon-Motto: Der Körper muss […]

Läuferportrait: Malte Rehnert

Wir stellen uns vor: Teil 1 Malte Rehnert Geburtstag: 3. September 1976 Geburtsort: Oldenburg Größe: 1,85 Meter Gewicht: 80 – 82 kg Familienstand: ledig – seit 2002 liiert mit Diana Beruf: Sportredakteur bei der Kreiszeitung Syke Spitzname: Maldini Marathon-Teilnahmen: 0 Sonstige sportl. Aktivitäten: Fußball beim TSV Süstedt Hobbys: Freunde, Fußball, DVDs, ebay Marathon-Motto: Lass‘ laufen […]

Top10 Powersongs zum Laufen

Da hat der liebe Matze mich auf was gebracht.. Ich probier schon seit Stunden euch die ultimativen 10 Powersongs zusammenzustellen.. Ich weiß, ich sollte lieber laufen. Aber bei dem Wetter würde man doch noch nichtmal seinen Hund Marie vor die Tür jagen.. Außerdem bin ich gestern gelaufen.. 12,7 KM in 5:30.. Matze, warst du Brötchen […]