Unterstützung ohne Ende…

…erfahren wir derzeit. Wahnsinn wie das Spendenbarometer steigt und steigt und auch Wahnsinn wieviele Menschen an unser großes Ereignis am Sonntag denken und uns viel Glück und Erfolg wünschen. Das hilft immens und beflügelt (hoffentlich auch noch meine Beine bei Kilometer 35). Speziellen Dank übrigens für die Aufmunterung ans GymMar, freue mich, viele von euch an der Strecke zu sehen.
Das Training ist rum und nun soll’s losgehen. Sonne pur ist angesagt und morgen „dopen“ wir uns noch bei Matze und Wibke auf der Pastaparty. Was soll da schief gehen.

Bin aktuell noch recht entspannt, aber das ist wohl nur die Ruhe vor dem Sturm.

Fazit des Tages: Hohe Ziele soll man sich stecken…und am besten auch erreichen…Glück auf!!!

Euer Steppenwolf