Münster ist ’ne schöne Stadt…

und zwar auch zum Laufen…hab meinen ersten richtig langen Lauf am letzten Sonntag absolviert (ca. 24km in 2,5 h) und mir danach erstmal ein ordentliches Entspannungsbad  in der Wanne gegönnt. Nicht das mir am Ende die Luft ausging, aber die Knochen und Gelenke taten schon ganz schön weh. War stolz und ernüchtert zugleich. Stolz auf die 24km, ernüchtert weil noch einiges bis zu 42 fehlt…bin immer noch nicht davon überzeugt, das Zeil wirklich zu erreichen, aber nicht zuletzt die zahlreichen Spender motivieren mich…VIELEN DANK EUCH ALLEN…

Malte hat aber schon wieder einen neuen Meilenstein gesetzt und damit eine ordentliche Duftmarke hinterlassen: 27km, Respekt mein Stammtischbruder, das muss ich erstmal knacken.

Heut mal wieder zum Training hin und zurück gejoggt, was insgesamt (incl. Training) so um die 12 km macht.

Fazit des Tages: Schön, dass wir die Sache gemeinsam durchziehen. Ohne eure Läufe (=Herausforderungen) wäre ich niemals so motiviert und würde mich viel mehr hängen lassen. Und großes Lob an Manu für die „Visitenkarte“, kenne da so einige Abnehmer…

Achilles